Mit wenig Geld viel erreichen - Gemeinschaftszentrum Fabio Sandei in Salvador da Bahia

projekt fabioPeter von Wogau

Seit 2007 hat die brasilieninitiative f r e i b u r g  e.V. Kontakt zu  São Cristovão in Salvador da Bahia, einem der ärmsten Stadtteile. Augenblicklich leben in diesem Stadtviertel ungefähr 80.000 Menschen. Kinderkrippen, Gesundheitseinrichtungen und Treffpunkte für die Bewohner gibt es so gut wie nicht. Der gemeinnützige Verein Associação Dom Bosco hat das Gemeinschaftszentrum Fabio Sandei als Träger Anfang 2009 eröffnet. Mit Hilfe der brasilieninitiative f r e i b u r g  e.V. gelang es das Zentrum mit Möbeln für Klassenräume, Büros, Speiseraum sowie einer ärztlichen und zahnärztlichen Praxis auszustatten. Ergänzt wurde das Projekt durch verschiedene Kursangebote für Jugendliche und Erwachsene. Zielgruppe dieses Projekts sind bedürftige Familien des Stadtteils São Cristovão.

Der Regenwaldschuh Schutz des Regenwaldes - Einnahmequelle für die Bewohner Amazoniens

projekt regenwaldschuhMarc Müller

Immer wieder ist vom Schutz des Regenwaldes die Rede, die Suche nach nachhaltiger Bewirtschaftung bringt immer wieder neue Ideen hervor. So leben inzwischen 700 Gummizapferfamilien aus dem Chico-Mendes-Reservat im Bundesstaat Acre von ihrer den Regenwald schonenden Arbeit. Die von ihnen gezapfte Latexmilch wird an eine nahegelegene Fabrik verkauft, die hiervon wiederum Kondome herstellt. Jetzt wurde eine neue Idee umgesetzt: Es ist das Regenwaldschuh-Projekt „Sêlva“das im brasilianischen Amazonas-Bundesstaat Pará angesiedelt ist und bei dem nationale und internationale Partner zusammenarbeiten.

Casa Taiguara – Abrigo Permanente

Ein neuer Projektabschnitt steht kurz vor seiner Vollendung

cont proj 143 1Regelmäßig berichteten wir in den vergangenen Jahren über diese Arbeit in São Paulo (siehe BN 138, 141). Seit Beginn des Projekts im Jahr 1995 gelang es der Nicht-Regierungsorgansiation Moradia Associação Civil die Konzeption ihrer Arbeit weiten Kreisen so nahe zu bringen, dass es im Laufe der Jahre möglich war, mehrere Häuser zu eröffnen.

Prainha do Canto Verde

Fischerfamilien kämpfen um eine bessere Zukunft

fischer29.8.2010: Vollversammlung der Einwohnervereinigung (Associação dos Moradores) von Prainha do Canto Verde. Mehr als 300 Frauen, Männer und Kinder treffen sich, um einen wichtigen Beschluss zu fassen:

Canto Verde

cantoverdeDas erste Community Tourismus-Projekt an Brasiliens Küste.
1987 kam ich zum ersten Mal nach Prainha do Canto Verde, 120 km südlich von Fortaleza im Bundesstaat Ceará gelegen, und im Mai 1992 zog ich dann hierher.

Weitere Projekte

Im Zuge der Neugestaltung unserer Internetauftritte haben wir alle von uns unterstützten Projekte auf den Seiten der Brasilieninitiative Freiburg e.V. zusammen gefasst.
Nähere Informationen finden Sie hier.